Fuchsklasse


Herzlich Willkommen im Fuchsbau!

Wir sind die Fuchsklasse und gemeinsam mit unserer Lehrerin Frau Wilczek erleben wir viele tolle Dinge in unserer Schulzeit. Auf unserer Seite zeigen wir euch, wie es in unserer Klasse aussieht, was wir lernen und unternehmen. Schnuppert euch doch einmal durch unsere Bildergalerie.

Viel Spaß dabei, wünschen euch eure Füchse!

  • null

    4a

    Frau Wilczek

Unsere beiden Klassentiere

Findus, der freche Fuchs und Schuhu, seine weise Freundin – das sind unsere beiden Klassentiere!

Wir sind mal brav ...

Fuchsklasse brav

... mal frech!

Fuchsklasse frech

Klassenfahrt nach Burg Blankenheim – November 2018

Im November 2018 war es endlich so weit. Die Füchse begaben sich auf eine Zeitreise ins Mittelalter. Stilecht fand die Klassenfahrt dann auch auf Burg Blankenheim statt und im Gewand der Ritter und Burgfräulein nahmen wir zunächst unseren ganz persönlichen Rittersaal in Beschlag. Am ersten Tag reisten wir mit der magischen Zeitmaschine ins Frühmittelalter. Bei einer Burgrallye halfen wir König Artus und den Rittern der Tafelrunde schwierige Ritterprüfungen zu bestehen und das war garnicht so leicht, sich sowohl im Schwertkampf als auch beim Minnegesang zu beweisen. In finsterer Nacht ging es dann zur Mutprobe in den dunklen Wald – es ist wohl nicht notwendig zu erwähnen, dass keiner der Füchse zu ängstlich war, um die Prüfung zu bestehen…lediglich Frau Wilczek haben die Knie ganz schön geschlottert.

Wahle und Delfine

Besuch in der Philharmonie Köln – Philharmonielunch

Im dritten Schuljahr nutzen wir das Angebot der Philharmonie Köln, beim sogenannten kostenlosen Philharmonielunch als Zuhörer und Zuschauer bei einer der Orchesterproben teilzunehmen. Im Anschluss durften wir eine der Musikerinnen und ihr Instrument persönlich kennenlernen. Na – könnt ihr erraten, um welches Blasinstrument es sich gehandelt hat?

Nachdem wir hochkonzentriert zugehört haben, tat uns ein bisschen Bewegung an der frischen Luft, direkt unter den Spitzen des Doms sehr gut.

Schule vor 100 Jahren – Eine Zeitreise in die Schule der Vergangenheit

Der Sachunterricht bietet uns die Möglichkeit, alle verschiedenen Bereiche des Lebens zu erforschen – unsere Umwelt, die Technik und Arbeitswelt, das soziale Zusammenleben, aber auch – unsere eigene Geschichte. Da uns die Schule im Alltag besonders vertraut ist, liegt es nahe auch einmal das Schulleben unserer Großeltern und Urgroßeltern zu erforschen. Wie sah die Schule vor 100 Jahren aus? Wie verhielten sich die Lehrer und wie die Schüler? Und welche Fächer lehrte man?

In einer Unterrichtseinheit konnten sich die Kinder intensiv mit diesem Thema beschäftigen und diesen Fragen auf den Grund gehen. Zunächst verwandelten wir unsere eigene Klasse und schlüpften sogar selber einmal in ein altes Gewand. An unserer Infotheke konnten wir echte Artefakte und Wissenswertes über die Schulzeit vor 100 Jahren lernen. Ein Besuch im Schulmuseum war die beste Gelegenheit sich eine echte alte Schule anzusehen und sich von Profis erzählen zu lassen, wie das Leben damals war.

Weihnachtsmarkt für gute Zwecke

Basteln für gute Zwecke – das war das Motto der Weihnachtsfeier 2017. Zusammen mit allen damaligen dritten Schuljahren veranstalteten wir einen wunderschönen Weihnachtsmarkt. Der sehr hohe Erlös kam unterschiedlichen Hilfsorganisationen zu Gute, wobei die Kinder entschieden, an wen das Geld gespendet werden sollte. Wir sind unglaublich stolz auf die Leistung unserer Füchse, Hippos, Igel, Eulen und Mäuse, über ihren uneigennützigen Einsatz, die sehr großzügigen Spenden und auch der tollen Organisation von Seiten der Eltern, ohne die wir nicht so lecker verköstigt worden wären.

Walderkundungen und Greifvogelexpertenbesuch

Man sollte meinen, dass wir Füchse schon alles über den Wald wissen. Aber von unserem Wald- und Greifvogelexperten konnten wir noch eine Menge lernen. Um uns die Tiere des Waldes näher zu bringen, brachte er auch seine eindrucksvollen Greifvögel mit.

Nachtaktive Füchse beim St. Martinszug

Durch die Straßen ziehen wir mit unseren bunten Laternen um helles Licht bis in die dunkelsten Ecken zu tragen. Im ersten Jahr haben wir Füchse gebastelt und im zweiten große, bunte Heißluftballons. Findus hatte natürlich auch eine eigene Laterne!

Karneval 2019

Kleine Leute erobern Karneval

Huch! Was ist denn da passiert – an Karneval sind wir alle ein kleines bisschen geschrumpft und haben als kleine Leute ein echtes Dancebattle gezeigt.

Tschakaa!

Schlittschuhlaufen

Im Januar 2018 ging es gemeinsam auf die Schlittschuhbahn. Es war herrlich mit allen zusammen über das Eis zu gleiten.

Sportliche Füchse

In jedem Jahr treten alle Klassen einer Jahrgangsstufe gegeneinander im Staffellauf an. Wir haben als Team zusammengehalten und beim Laufen alles gegeben … und dadurch sogar den 1. Platz gemacht!

Pssst! Ganz leise, hier arbeiten die Fuchskinder gerade ganz konzentriert an ihren Aufgaben.

Kunstgalerie der Füchse

Wir Füchse sind nicht nur schlau, sondern auch sehr kreativ. Deswegen hereinspaziert in unserer Kunstgalerie der kleinen großen Künstlerinnen und Künstler:

Elternexperten helfen uns im Unterricht

Es ist wirklich sehr beeindruckend, wie viele Eltern uns im Laufe der Jahre durch ihren unermüdlichen Einsatz Unterricht, Klassen- und Schulfeste und Ausflüge bereichert und verschönert haben! Auch wenn nicht alle Hilfseinsätze photographisch dokumentiert sind – hier nur ein paar Auszüge von den Haustiertagen und Berufevorstellungen – so erinnern wir uns doch an all’ die schönen Momente, die uns bereitet wurden, und möchten uns ganz herzlich dafür bedanken.

Der Markttag bei den Füchsen

Kommt und kauft leckere Köstlichkeiten bei unserem Markttag zum Thema Rechnen mit Geld. Eine Woche lang haben wir in Teams für unsere Verkaufsstände Köstlichkeiten von frisch gebackenen Brötchen, frischem Obst bis hin zu den leckersten Süßigkeiten vorbereitet. Am Markttag durfte dann jeder von uns mit seinem Rechengeld echte Einkäufe tätigen.

Der Besuch von Foxy

Im ersten Schuljahr hatten wir zwei ganz besondere Gäste, mitten in unserer Klasse. Herrn Niggemeyer und seine zahme Fähe (Füchsin) Foxy. Wir haben viele interessante Dinge über Füchse gelernt und Foxy war sehr schmusebedürftig und neugierig. Diesen Tag werden wir sicher nicht so schnell wieder vergessen.

Die Füchse im Advent

An Weihnachten kam der Nikolaus zu uns in die Schule. Ein Glück, dass wir immer so brav sind.

Das Schüler-ABC

Wir sind gespannt, was die Zukunft uns noch so alles bringen mag.

Blick in die Zukunft der Fuchsklasse

zurück

weiter