Herzlich Willkommen auf der Homepage der Johannes-Schule Königsdorf.
PapierhintergrundAktive Eltern der JohannesschuleAktive Eltern der JohannesschuleAktive Eltern der Johannesschule

DIE SCHULPFLEGSCHAFT

DIE SCHULBÜCHEREI

DER FÖRDERVEREIN

Aktive Elternschaft

Mitwirkung am Schulleben

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Johannes-Schule Königsdorf.

Aktive Elternschaft

Mit dem Schuleintritt beginnt für viele Kinder der „Ernst des Lebens“ und für manche Eltern ist dies zugleich der Beginn eines langjährigen Engagements. Als Pflegschaftsvorsitzende vertreten Sie durch ihre Teilnahme an der Schulkonferenz die Interessen der Elternschaft und beteiligen sich aktiv an der Planung und Weiterentwicklung der schulischen Arbeit.

Ob als Unterstützung im Unterricht, bei Festen, Ausflügen oder als Schülerlotsen, die den I-Dötzchen sicher über die Straße helfen – ohne Eltern wäre unsere Schulgemeinschaft nicht komplett!

Die aktive Mitarbeit der Eltern gestaltet sich dabei sehr vielfältig.

So haben sich unseren Schülern allein durch das Engagement der Eltern Einblicke in neue, sonst unzugängliche Lernorte eröffnet. Auch die vielen Schulfeiern oder die Durchführung eines Zirkusprojekts mit echtem Zirkuszelt wäre ohne die tatkräftige Unterstützung unserer Elternschaft nicht möglich gewesen.

Bei dem regen Austausch zwischen Lehrern, Eltern und Schülern ist jeder auf seinem Gebiet ein Experte. Die unterschiedlichen Erfahrungen versuchen wir fruchtbar zu nutzen und zum Gelingen der schulischen Arbeit einzusetzen.

Aktive Eltern der Johannesschule

Lange Jahre war der Verein betreuende Grundschule Träger der OGS. In der Größe eines mittelständischen Betriebs betreuten dabei Eltern unentgeltlich die Kinder im Nachmittagsbereich. Bedingt durch die starke Erweiterung und Weiterentwicklung der offenen Ganztagsschule war das Arbeitspensum durch den Betreuungsverein allein nicht mehr leistbar. Er wurde daher durch den Verein Schuloase e. V. abgelöst.

Für den kontinuierlichen Einsatz unserer aktiven Elternschaft möchten wir uns an dieser Stelle bedanken.

Auf die Königsdorfer Eltern ist Verlass!

Kurz vor Beginn der Sommerferien 2017 war in der Johannes-Schule das große Möbelrücken angesagt. Damit auch im kommenden Schuljahr alle Kinder an passenden Schulmöbeln arbeiten können, mussten viele Tische und Stühle vom Altbau in den Klassencontainer und umgekehrt gebracht werden. Die Stühle konnten von den größeren Kindern transportiert werden, die Tische hingegen sind dafür zu schwer und zu sperrig.

Zum Glück haben wir viele hilfsbereite und zupackende Eltern! Und so kam es, dass nach einem Aufruf der Schulpflegschaft mehr als 60 Eltern kamen und mit anfassten. Bei so viel Unterstützung dauerte es nur ca. 30 Minuten, bis alle Tische umgezogen waren. Frau Lichtenberg und alle Kolleginnen sind beeindruckt von dieser großen Hilfsbereitschaft und bedanken sich ganz herzlich!

Unsere Elternvertretung

In der Schule geht es nicht nur um die Kindern, sondern auch um die Eltern, deren Fragen, Sorgen und Nöte. Hier treffen auch viele unterschiedliche Charaktere, Interessen und Sichtweisen aufeinander – und das in einem stark reglementierten Bereich, in dem viele Dinge von Gesetz her so sein müssen, wie sie sind. Viele Dinge lassen sich aber auch gemeinsam oder individuell gestalten.

Als Schulpflegschaftsvorsitzende sind wir mit dem Vorsatz angetreten, die Kultur der offenen Kommunikation und vertrauensvollen Kooperation zwischen Eltern, Schule und der Stadt Frechen zum Credo unserer Arbeit zu machen. Wir wollen Dinge bewegen, gemeinsam mit allen Beteiligten. Wir möchten, gerade Hinblick auf die anstehenden Umbauarbeiten an unserer Schule, unsere Kräfte für das Finden von Lösungen einsetzen, die für alle Beteiligten einen guten Kompromiss darstellen.

Wohin mit meinen Fragen?

Für die meisten Situationen im Schulalltag sind die Klassen­lehrerinnen die ersten und richtigen Ansprechpartner. Wenn sich unter vier (oder sechs) Augen keine Lösung finden lässt, können die Klassenpflegschafts­vorsitzenden der jeweiligen Klasse hinzugezogen werden.

Bei allgemeinen Themen zum Schulalltag können danach auch die Schulpflegschafts­vorsitzenden angesprochen werden, die sich im direkten Kontakt mit der Schulleitung befinden.

Wie erreiche ich den richtigen Ansprechpartner?

Beim Kontakt zu Klassenlehrerinnen und den Klassenpflegschafts­vorsitzenden hilft Ihnen die Adressliste Ihrer Klasse weiter.

Die Schulpflegschafts­vorsitzenden sind im Jahr 2018/2019:

  • Schulpflegschaftsvorsitzender: Christoph Schleusener
  • Stellv. Schulpflegschaftsvorsitzende: Dajana Zangen

JOJOs Leseland

Der Förderverein

Der Förderverein der Gemeinschaftsgrundschule Johannes-Schule Königsdorf e.V. wurde im Januar 1997 gegründet.
Derzeit unterstützen ca. 160 Mitglieder den Verein.

Liebe Eltern, Lehrer und Freunde des Fördervereins der Johannes-Schule in Königsdorf, hier erhalten Sie einen Überblick über die Aufgaben und Ansprechpartner des Fördervereins und können sich über aktuelle Aktivitäten informieren.

Sie wollen uns unterstützen und/oder Mitglied werden? Sie suchen noch ein passendes Geschenk (z-B. ein T-Shirt) für Ihre Kinder oder Enkel? Kein Problem – nutzen Sie die Formulare im Download-Bereich oder sprechen Sie uns einfach an.

Aufgaben des Vereins
  • Beschaffung wissenschaftlicher, künstlerischer und technischer Unterrichtsmittel
  • Unterstützung bedürftiger und förderwürdiger Schüler
  • Förderung und Unterstützung von Klassen- und Schulfahrten
  • Durchführung von sportlichen und kulturellen Schulveranstaltungen
  • Pflege des Zusammenlebens und der Zusammenarbeit von Eltern, Schülern, Lehrern und allen an der Schule interessierten Mitbürger
  • Unterstützung der Tätigkeit der Schulpflegschaft

Die Einnahmequellen des Vereins bestehen aus:

  • Mitgliedsbeiträgen
  • Spenden
  • Schulveranstaltungen

Die Einnahmen des Vereins werden für folgende Bereiche verwendet:

  • Beschaffung von Lern- und Arbeitsmaterialien und pädagogischen Hilfsmitteln
  • Mitfinanzierung von Deutschkursen für ausländische Kinder
  • Mitfinanzierung von Klassenfahrten, Theaterstücken und Projektwochen, Sportfesten
  • Beschaffung von Büchern für die Schulbücherei
  • Neuanschaffung von Lesebüchern
  • Mitgestaltung bzw. Beschaffung von Spielgeräten für Schulhof bzw. Turnhalle
  • Finanzierung einer einheitlichen Sportkleidung für schulübergreifende Sportfeste
  • Mitfinanzierung von Computer, CD-Player, …

Um all dies zu ermöglichen, brauchen wir möglichst viele Mitglieder.

Der Mindestbeitrag pro Schuljahr beträgt 10 Euro.

Auch über einmalige Spenden freuen wir uns sehr!
Beitrittserklärungen erhalten Sie im Schulsekretariat, beim Förderverein oder hier zum Download.

Vorsitzender: André Poulheim
Stellvertretender Vorsitzender: Andreas Kersting
Kassenwart: Jürgen Schneider
1. Beisitzer: Holger Müller
2. Beisitzerin: Jens Sonnenschein